• leo

Spaziergang am Samstag-Abend

Auch am heutigen Samstag - wie am vergangenen Montag und den Samstag letzte Woche - fand eine nicht-geplanter Spaziergang statt. Ein Paar von uns waren vor Ort; eine spontane Ansammlung von rund 60 Teilnehmern der Spontanversammlung setzte sich in freundlicher Begleitung zweiter Polizisten in der Deggendorfer Innenstadt in Bewegung.


Vom Oberen Stadtplatz, über den Luitpoldplatz, weiter über die Pfleggasse, entlang Östlicher Stadtgraben in die Rosengasse, weiter in die Lateinschulgasse und zurück über Westlicher Stadtgraben, Michael-Fischer-Platz und Luitpoldplatz zum Oberen Stadtplatz.

Es war eine ausgelassene und freundliche Atmosphäre mit vielen Trillerpfeifen um nicht nur gesehen- sondern auch gehört zu werden. Dieser Spaziergag wurde von uns weder geplant, noch beworben oder organisiert. Und doch zeigt sich, dass dies für diese friedliche Protestform nicht zwingend erforderlich ist.

132 Ansichten0 Kommentare