top of page
  • anna

Vortragsreihe, Teil 4: Unwahrheit ist das eigentlich Böse

Es gibt viele Themen, die die Menschen beschäftigen, in der Gesellschaft aber nicht oder nur ungenügend angesprochen werden.

Teil Drei der Vortragsreihe von Deggendorf Miteinander e.V. behandelt eines dieser Themen: Unwahrheit ist das eigentlich Böse

Darüber sprechen wird der Buchautor Wolfgang Effenberger.

 

Wolfgang Effenberger, Jahrgang 1946, ist ehemaliger Offizier der Bundeswehr, Politologe und Autor. Auf seinem Lebensweg bekam er als Pionierhauptmann Einblicke in Pläne der NATO, welche Ihn veranlassten die Strukturen kritisch zu hinterfragen. Seit 2000 publiziert er Bücher und zahlreiche Artikel zur jüngeren deutschen Geschichte und zur US-Geopolitik, sein aktuelles Buch heißt “DIE UNTERSCHÄTZTE MACHT”. An diesem Abend wird er uns seine Analysen in einem Vortrag vorstellen.

 

Der Vortrag findet am 29. Dezember 2022 statt.


Veranstaltungsort ist

Landgasthof Haus Kräh

Haslacherstraße 151

94469 Deggendorf


Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt: frei (auf Spendenbasis)








 

Der Verein Deggendorf Miteinander e.V. steht für die Verbreitung von Wissen, eine lebhafte Diskussionskultur und offene Meinung. Dem Vortragenden steht es frei seinen Vortrag nach eigenem Ermessen zu gestalten solange der Inhalt von der Meinungsfreiheit gedeckt ist. Dies bedeutet nicht, dass der Inhalt zwangläufig die Meinung des Vereins oder seiner Mitglieder widerspiegelt.

170 Ansichten0 Kommentare
bottom of page